Der deutsche Leistungssport befindet sich im Umbruch.

Die Ghostthinker reisten diese Woche für drei Tage nach Stuttgart zur Bundestrainer-Konferenz 2016. Zum Thema machte sich der DOSB, als Initiator, in diesem Jahr die Auswertung der Olympischen Sommerspiele in Rio und lädt ein zur offenen Diskussionsrunde rund um die Leistungssportreform. Die Reform packt die Organisation des deutschen Leistungssports an seinen Wurzeln. Von den Verbands- und Kaderstrukturen, zu der Förderstruktur über verschiedenste Zielsetzungen wird vieles überarbeitet und neu durchdacht. Insgesamt  war es für uns zu spüren, dass diese geplanten Veränderungen bei den Teilnehmern zu großem Diskussionsbedarf, sowie einem Wechselbad aus Zustimmung und Unmut führte.

Die Leistungssportrefom will den Status Quo der aktuellen Trainersitaution optimieren

Ein bedeutender Punkt innerhalb des geschnürten Paketes ist die umfassende Optimierung der Trainersituation im Leistungssport. Neben der Erarbeitung eines allgemeingültigen Anforderungsprofils für den Beruf des Trainers inklusive der arbeitsvertraglichen Rahmenbedingungen, sollen auch die Bedingungen der umfassenden Trainertätigkeiten verbessert und professionalisiert werden. Eine systematische Vernetzung für die Zusammenarbeit untereinander sowie die Sicherung der Qualität im Berufsalltag sind geforderte Maßnahmen. Schließlich ist die Erweiterung der Aus- und Weiterbildung - u.a. mit digitalen Medien (Wissensplattform) ein zentrales Moment der Reform. Und genau hier könnten wir einen guten Beitrag mit unserem edubreak®CONCEPT leisten, denn Vernetzung, Reflexion und Qualität ist das, was uns seit Jahren antreibt.

edubreak® antwortet mit hohem Potential zielgenau auf unterschiedliche Diskussionspunkte

Gemeinsam mit unterschiedlichen Vertretern des Spitzensports können wir passgenaue Lösungen entwickeln, um die Umstrukturierungen zielführend und innovativ zu gestalten. Das Interesse der Bundestrainer, an einem solchen Paket ist spürbar hoch. Neben kreativen Gesprächen mit Stützpunktleiter, Bundestrainern sowie Verbandsmitgliedern, konnten auch neue Kontakte geknüpft werden.

Eine spannende Konferenz mit einem kreativer Pool an unterschiedlichstem Input wurde uns eröffnet und eine großer Rucksack voller neuer Projekte wartet auf seine Bearbeitung.

Die vielversprechende Zusammenarbeit vom edubreak®SPORTCAMPUS mit dem deutschen Leistungssport wird weiterhin auf dem Blog und natürlich auch im Facebook dokumentiert.

Über die AutorIn

Bild des Benutzers Lisa Welde

Lisa Welde

0 Kommentare

Scroll To Top

Wir möchten Sie gerne darüber informieren, dass wir Cookies verwenden um Ihnen eine angenehme Nutzung unserer Webseite zu bieten. Sie erklären sich mit diesem Vorgehen einverstanden indem Sie hier auf “Zustimmen” klicken. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.