Bildung: Vorteile von Blended Learning Formten für die Vorstellungsrunde

Vorstellungsrunde online?

Blended Learning Szenarien nutzen für eine erfolgreiche Kennenlernphase

Egal ob ein neues Ausbildungsjahr, eine neue Lizenzstufe oder ein neuer Kurs im Rahmen eines Workshops; im Bereich Bildung spielen Hintergrundinformationen und Vorwissen zur neuen Teilnehmergruppe eine bedeutende Rolle. Sowohl das Wissen über jeden einzelnen, aber auch das Gespür für das Gruppengefüge und die Gruppendynamik sind entscheidend für die Qualität der Lehre sowie der Wahl von Methodik und Vorgehensweise.

 

Blended Learning mit Social Video Learning

Der Zusammenhang von Blended Learning und Social Video Learning im Sport

Wie kann Social Video Learning in einen Blended Learning Kurs integriert werden und warum bietet sich der Einsatz gerade im Sport so gut an?

 

Aber was ist Blended Learning?

Unter Blended Learning versteht man den Mix von Präsenz- und Onlinephasen in einem Lehrgang. Dabei werden sozusagen die besten Elemente aus beiden Welten verbunden. Die Verbindung der einzelnen Phasen kann dabei stark in ihrer Anzahl und Länge variieren. Bei der Konzeption eines Blended Learning Kurses kann man so verschiedene Möglichkeiten des Aufbaus in Betracht ziehen.

Projektmanagement Blended

Innovatives Projektmanagement in der Sportentwicklung mit dem edubreak®SPORTCAMPUS

Wir reisen nach Honduras, ein Staat in Zentralamerika. Das Entwicklungsland kämpft nicht nur mit wirtschaftlichen, sondern auch mit gesellschaftlichen Herausforderungen. Annähernd 80 Prozent der 6,8 Millionen Einwohner leben unterhalb der Armutsgrenze, hohe Arbeitslosigkeit und eine schockierend schlechte Schulbildung (28 % Analphabeten) führen zu einer immer höheren Kriminalitätsrate.

edubreak®SPORTCAMPUS und Social Video Learning für Kompetenzorientierte Aus- und Weiterbildung im Sport

Mit „Social Video Learning“ Handlungskompetenzen im Sport fördern?

Follow my blog with Bloglovin

In Verbindung mit der Output-Orientierung ist Kompetenz heute integraler Bestandteil bildungspolitischer Programme auf nationaler und internationaler Ebene. In den Kompetenzdiskursen von Schulen, Hochschule, beruflicher und sportlicher Bildung trifft man auf unterschiedliche Kompetenzbegriffe, was u.a. an den verschiedenen Wurzeln aus Sprachwissenschaft, Pädagogik und Psychologie liegt.

Blended Learning mit Social Video Learning im Sport

Einfach auf Blended Learning im Sport umsteigen?

Ein Umstieg auf “E-Learning”, wie soll das gehen? Nach so vielen Jahren des Präsenztrainings sind AusbilderInnen, aber auch Teilnehmende, an die Ablaufe in der Face-To-Face-Lehre gewöhnt. Der persönliche und zum Teil auch informelle  Austausch untereinander wird geschätzt. Wie kann der Transfer dieser Aspekte in ein durch Online-Phasen angereichertes Programm gewährleistet werden? Sind die Mitglieder überhaupt bereit für einen solchen Schritt? Darüber hinaus stellt sich die Frage, wie das Lehrkonzept verändert werden und aussehen müsste, damit es den neuen Lernanforderungen gerecht wird.

Seiten

Scroll To Top

Wir möchten Sie gerne darüber informieren, dass wir Cookies verwenden um Ihnen eine angenehme Nutzung unserer Webseite zu bieten. Sie erklären sich mit diesem Vorgehen einverstanden indem Sie hier auf “Zustimmen” klicken. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.