Ghostthinker Learnings - New Work

Innovation & Arbeit 4.0 - New Work aus Ghostthinker-Perspektive

Spürt man das Anbrechen einer neuen Epoche immer so deutlich, wie es seit einiger Zeit durch die Digitalisierung geschieht? Die Begrifflichkeit der digitalen Transformation ist in aller Munde. Seit etwa fünf Jahren bereiten Events, Workshops, Lesungen und Fachliteratur besonders die Menschen in der Wirtschaft sukzessive auf die Thematik vor.

Der Startschuss in eine neue Zeit ist bereits gefallen, die Digitalisierung “transformiert” uns.

Transformation der Bildung. Neue Bildungsräume: Online-Community

„Wenn wir es nicht vorleben, werden es jene, von denen wir es fordern, auch nicht tun“. Dieser Satz fiel an einem Thementisch auf dem Fachforum Bildung des DOSB vergangenes Wochenende. Fokusthema des Fachforums war die „digitale Transformation“. An besagtem Tisch ging es um die Frage, wie es die Bildungsverantwortlichen in ganz Deutschland schaffen können, Bildungsmaterialien und andere Lernressourcen miteinander zu teilen. Ein wichtiges Thema, das auf jeden Fall mehr Raum als nur einen Blogbeitrag benötigt und zu dem daher in den kommenden Wochen ein ergänzender Beitrag kommen wird.

Digitale Bildungsräume: Was ist das denn?

Wenn mich jemand noch vor acht Jahren gefragt hätte, was eigentlich ein „Bildungsraum“ ist, hätte ich ziemlich sicher geantwortet: „Ich denke dabei an Schule, Uni oder Weiterbildungsorganisationen.“ Mit dem Bildungsraum war für mich ein festes Gebäude, ein fixer Ort verbunden. In meinem bisherigen Verständnis war es so, dass ich irgendwo hinfahren musste, um Bildung zu „erhalten“. Interessant, oder? Heute, acht Jahre später, kann ich mir kaum mehr vorstellen, dass ich mich selbst so stark eingeschränkt habe.

Goldene Regeln zur Erstellung guter Aufgaben für Blended Learning

Kompetenzorientiertes Aufgabendesigns im Blended Learning

Was für Bildungsverantwortliche in der Präsenz in der Regel leicht von der Hand geht – die Entwicklung guter Aufgaben – kann sich im Bereich der onlinegestützen Lehre (Blended Learning) als Herausforderung entpuppen: Wie erstellt man motivierende Aufgaben für die dezentralen Lernphasen, die man mit Hilfe von PC oder Mobile umsetzt? Am Ende sollen diese Aufgaben dabei helfen, dass die Lernenden Bildungsprobleme flexibel und „wissender“ lösen können, was wir allgemein als Kompetenzen bezeichnen.

Das Abenteuer „Blended Conference“ - digitalisierte Konferenzen

Claus Weingärtner - Vorstand Stiftung Sicherheit im Sport - berichtet in diesem Beitrag von seinen ersten Erfahrungen mit dem innovativen Veranstaltungsformat Blended Conference. Wir vom edubreak® Team sagen herzlichen Dank, für diesen spannenden Einblick!

Das Abenteuer "Blended Conference"

Seiten

Scroll To Top

Wir möchten Sie gerne darüber informieren, dass wir Cookies verwenden um Ihnen eine angenehme Nutzung unserer Webseite zu bieten. Sie erklären sich mit diesem Vorgehen einverstanden indem Sie hier auf “Zustimmen” klicken. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.